Presse

Der Besuch des Geriatriekongresses in Frankfurt a. M. ist für Journalisten selbstverständlich kostenlos. Das gilt für alle Vorträge, Symposien, Postersessions, Pressekonferenzen und Satellitensymposien. Beachten Sie bitte, dass für die Akkreditierung die Vorlage eines gültigen Presseausweises notwendig ist. Für die Teilnahme an kostenpflichtigen Seminaren, Kursen und Workshops fragen Sie bitte vorab im Pressecenter an. Wir versuchen Ihnen dann die Teilnahme ebenfalls kostenlos zu ermöglichen.

Ansprechpartner der DGG:
Nina Meckel
Torben Brinkema
medXmedia Consulting
Westendstraße 85
80339 München
Tel.: +49 89 230 69 60 69
Fax: +49 89 230 69 60 60
E-Mail: presse@dggeriatrie.de