Donnerstag, 28.09.2017

15:45 - 17:15

Hörsaal 4

S121

Leitlinien Interdisziplinär – bewährte Wege und neue Methoden

Moderation: M. Nothacker, Berlin; W. Hofmann, Neumünster

Es sind nur wenige Leitlinien verfügbar, die den älteren Patienten in den Fokus nehmen. Leitlinien, die die Multimorbidität Älterer adressieren, befinden sich in Deutschland in Entwicklung. Der Bedarf an entsprechenden Handlungsanweisungen ist sehr groß. Und es wächst sukzessive belastbare Evidenz heran, die erwarten lässt, dass sich – ergänzt durch den Konsens von Experten - auf eine Vielzahl an Fragen praxisbezogene Antworten formulieren lassen.

Wie sind Leitlinien für Ältere bisher entstanden, welchen Nutzen weisen sie auf und welche Limitationen bestehen? Zum Einen stellt das Symposium einige dieser bereits existierenden Leitlinien in Werkstattberichten vor. Zum Anderen berichtet es über noch in Arbeit befindliche. Verschiedene Werkzeuge der Leitlinienentwicklung werden praxisnah erläutert. Darüber hinaus wird über bewährte und neue Methoden berichtet. In der abschließenden Podiumsdiskussion werden u.a. Themen für künftige Leitlinien gesammelt. Interdisziplinär sollen diese erarbeitet werden, ggf. deutschsprachig trinational, tauglich für Klinik und Praxis.

15:45
Impulsvortrag: Leitlinien - wozu?
S121-01 

W. Hofmann; Neumünster

15:54
Impulsvortrag: Leitlinienprozess - zum Nutzen des Patienten!
S121-02 

M. Nothacker; Berlin

16:03
Diskussion:
 

 

16:03
Bewährtes - Leitlinien zu Gefäßerkrankungen
S121-03 

C. Ploenes; Düsseldorf

16:12
Bewährtes - Leitlinien zur Ernährung
S121-04 

D. Volkert, R. Wirth; Nürnberg, Herne

16:21
DEGAM-Leitlinie in Arbeit - Multimorbidität aus Sicht der Allgemeinmedizin
S121-05 

M. Scherer; Hamburg

16:30
DEGAM-Leitlinie in Arbeit - Multimorbidität aus Sicht der Geriatrie
S121-06 

R. Thiesemann; Witten

16:39
Leitlinie in Planung - Assessment
S121-07 

S. Krupp, Lübeck

16:48
Leitlinie in Planung - Gerontopsychiatrie
S121-08 

D. K. Wolter; Aabenraa/DK

16:57
S2- k Leitlinie der Deutschen Diabetesgesellschaft ”Diagnostik Therapie, Verlaufskontrolle des Diabetes mellitus im Alter”
S121-09 

A. Bahrmann; Heidelberg

17:02
Abschlussdiskussion: Leitlinien für Ältere bis 2025 - wohin geht die Reise?
S121-10 

M. Nothacker, W. Hofmann; Berlin, Neumünster

 

Diskutanten: C. Ploenes, Düsseldorf; M. Scherer, Hamburg; S. Krupp, Lübeck; R. Thiesemann, Bremerhaven; D. K. Wolter, Aabenraa/DK; R. Wirth, Herne

Zurück






Plenum Wissen­schaft­liche Sitzung Lunch­symposium Gremium

 

Diese Website verwendet Cookies